Weichgewebetherapie

sinossgraft-indikation-vi

Die Regeneration der Weichgewebes nimmt an Bedeutung zu, damit orale Funktion und Ästhetik in Einklang stehen. Herkömmliche Techniken zum Aufbau von Weichgewebe wie freie Schleimhaut- und Bindegewebetransplantate sind aus Sicht des Patienten schmerzhaft und für den Anwender technisch aufwendig und benötigen erhebliche Mehrzeit je Operation.

Ideale Alternativen können Produkte aus dem Sinoss Sortiment wie bspw. SinossFleece und SinossMem Seal sein. Diese Lösungen bieten viele Vorteile gegenüber autogenen Transplantaten:

  • weniger Schmerzen
  • geringere Morbidität
  • kürzere Behandlungszeit
  • Natürliche Wiederherstellung von nativen Gewebe
  • beschleunigte Weichgewebeheilung

SinossFleece für Behandlungen wie:

  • Rezessionsdeckung an Zähnen
  • Verbreiterung von keratinisiertem Gewebe um Zähne oder Implantate

SinossMem Seal und SinossMem AlveolarRepair für Behandlungen wie:

  • Alveolenversiegelung beim Management von extrahierten Alveolen

SinossFleece und SinossMem Seal und SinossMem AlveolarRepair und SinossProtect Plus sind Alternativen auch zu autogenen Transplantaten innerhalb der Weichgeweberegeneration.

 

SinossGraft Products V E

Kommentare sind deaktiviert.